Businessbeach
Und jetzt endlich ins Büro >>>


CoPaddeling: Vom Hafen11 zum BUSINESSBEACH

Sportlich, sportlich: Die HAFEN11-CREW startet im Lendhafen und erobert den BUSINESSBEACH, standesgemäß, per Wasserfahrzeug.

Nachdem unsere radelnde Reporterin Lucia uns unlängst erklärt hat wie man am schnellsten zum JW BUSINESSBEACH IMSÜDEN.AT powered by STW kommt, zeigt uns die HAFEN11-Crew heute den schönsten Weg vom innerstädtischen CoWorkingSpace ins OpenAirBüro am See.

Denn was die wenigsten wissen: Klagenfurt ist eine Hafenstadt! Mitten im Herzen der Stadt endet der malerische Lendkanal, vom Wörthersee kommend, im beschaulichen Lendhafen. Seit einigen Jahren, mit den CoWorkingSpaces HAFEN11 und ANLEGESTELLE das Zentrum der Kreativwirtschaft in der Landeshauptstadt und schön längst der Ort für zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum.

Da die BUSINESSBEACH-TAFEL ja von ABEL UND ABEL ARCHITEKTUR im HAFEN11 entworfen wurde, ließen es sich Barbara und Christoph Abel sowie Kommunikator Stefan Weder (DIE WEDEREI) nicht nehmen den BEACH standesgemäß per Wasserfahrzeug zu erobern. Entweder sie sind alle sehr sportlich oder sie wollten sich den Strandbad-Eintritt sparen, da gehen die Meinungen noch auseinander. Aber am besten bildet ihr euch bei der Durchsicht dieser Bilder und des Videos selbst eine Meinung. Unser Embedded-Correspondent HAPPY TRAINEE Verena fand das ganze Rennen jedenfalls „gschmeidig“. In einige Crashs war sie verwickelt, die Wilde, und zwischendurch sorgten Crew- oder Paddelwechsel für turbulente Minuten. Jetzt hat sie zwar ein paar Blasen an den Fingern, aber sonst recht unversehrt den BUSINESSBEACH erreicht. Die übrige Crew des Hafen11 (allen voran unser Fotoblogger Arnold Pöschl, die Landratte) ließ aus und muss daher zur Strafe 5 Runden um den BUSINESSBEACH laufen…