TOP EVENT
Daniel Glattauer
Dieser Artikel wird unterstützt von


Kabarettfrühling mit Daniel Glattauer

22.03.2017, 20:00 Uhr

Daniel Glattauer: „Schau ma mal, dann wer ma schon sehen“

Daniel Glattauer liest aus seinen Kolumnen-Büchern „Die Ameisenzählung“, „Die Vögel brüllen“ und „Mama, jetzt nicht“. Die satirischen Texte über den Wahnsinn des Alltags sind über viele Jahre unter dem Kürzel „dag“ auf der Titelseite des „Standard“ erschienen. Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, Autor und Journalist. Bücher (u.a.): „Die Ameisenzählung“ (2001), „Darum“ (2003), „Die Vögel brüllen“ (2004), „Der Weihnachtshund“ (Neuausgabe 2004), „Theo. Antworten aus dem Kinderzimmer“ (2010). Mit seinen beiden Romanen, „Gut gegen Nordwind“ (2006) und „Alle sieben Wellen“ (2009), gelangen ihm zwei Bestseller, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und auch als Hörspiel, Theaterstück und Hörbuch zum Erfolg wurden. 2014 erschienen im Deuticke Verlag das Theaterstück Die Wunderübung und der Roman Geschenkt.

Wo: Uni Klagenfurt | Hörsaal A
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Karten:
Online auf www.kabarettfruehling.at
In jeder Ö-Ticket Vorverkaufsstelle | Tickethotline 01 96 0 96
Kärntner Sparkasse, in jeder Filiale
Uni Klagenfurt: ÖH Servicecenter

Alle Termine und KünstlerInnen des Kabarettfrühlings 2017 gibt’s unter www.kabarettfruehling.at 

Foto: Heribert Corn


Redaktion
Hier schreiben die, die immer hier schreiben.