Carinthischer Sommer
LUK0015_c-Lukas-Beck
Dieser Artikel wird unterstützt von


Wiener Sängerknaben

24.7.2017 , 20:00 Uhr
Stiftskirche Ossiach

 

Wiener Sängerknaben
Dirigent: Jimmy Chiang

Vom Gregorianischen Choral über Werke von Tomás Luis de Victoria, Johann Adolph Hasse, Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy bis zu Hugo Distler und neuer Chormusik aus aller Welt.

Die weltberühmten Wiener Sängerknaben bringen bei ihrem schon traditionellen Sommerkonzert in der Stiftskirche Ossiach Melodien aus verschiedenen Kulturen und Epochen; Melodien, die verbinden, Mauern durchbrechen und Gräben überbrücken. Die neun- bis vierzehnjährigen Sängerknaben sind mit ihren Chören auf der ganzen Welt unterwegs. Seit den 1920er Jahren sammeln sie auf ihren Reisen Lieder. Viele von ihnen stammen selbst aus anderen Ländern und sogar Kontinenten, gemeinsam ist ihnen die Liebe zur Musik. Bridging the Gap heißt auch ein Film über die Wiener Sängerknaben, der 2013 erschien. Der Film erzählt von der Macht des Singens. Er zeigt, wie das Singen Brücken schlägt, zwischen Zeiten, Ländern, Kulturen, Religionen und Menschen. „Ein Chor besteht aus vielen Individuen, die als Ganzes agieren sollen. Richtig gut wird ein Konzert erst, wenn jeder einzelne seine Persönlichkeit wirklich beitragen kann“, weiß der künstlerische Leiter der Wiener Sängerknaben, Gerald Wirth.

Dieses Konzert wird unterstützt von Kelag.

 

 carinthischer_sommer_logo_text_quer_cmyk_2017.eps

Carinthischer Sommer – Kartenverkauf

bis 24.Mai:

Gumpendorfer Straße 76/2, 1060 Wien

ab 1.Juni:

Ossiach 1, 9570 Ossiach

tickets@carinthischersommer.at

www.carinthischersommer.at

PIX ( ©Lukas Beck) zur Verfügung gestellt von Carinthischer Sommer.


Infos
Termine