in ,

Glück kann man nicht kaufen – aber Eiscreme

Sommer, Sonne, Eistüte: Klagenfurt hat viele Eissalons und Eisliebhaber haben somit die Qual der Wahl. Wir präsentieren dir deshalb einen Überblick, welche Eissalons es in Klagenfurt gibt und für welche Sorten die KlagenfurterInnen derzeit dahinschmelzen.

Credit: Morle Eissalon

Vor ein paar Wochen noch in unerreichbarer Ferne, seit Kurzem aber auch in Klagenfurt angekommen: Der Sommer! Dieses Jahr zwar mit einer starken Hitzewelle, dafür aber auch wieder mit vielen geöffneten Eissalons. Aber Eis ist ja bekanntlich nicht gleich Eis, außerdem gibt es immer wieder neue Sorten. Das österreichische Eis des Jahres 2021heißt „Mozart“ und besteht aus Nougat und Pistazien, auf europäischer Ebene wurde „Mantecado“ heuer zum Sieger gekürt. Das ist ein Eis aus Orangen, Vanille-Creme und dunkler Schokolade.

„Prinzipiell lässt sich jeder Geschmack vereisen“, sagt Thomas Truppe vom Morle Eissalon. Der Salon an der Steinernen Brücke ist wohl jedem Einheimischen bekannt, täglich stehen dort 20 Sorten zur Auswahl. Alle zwei Tage wird das Sortiment teilweise gewechselt. „Wir entwickeln ständig neue Rezepte, derzeit produzieren wir 45 Eissorten“, so Truppe. Ein ganz besonderes Eis, das es nur bei Morle gibt, hört auf den ehrwürdigen Namen „Papst Franziskus“ und besteht aus Spekulatius, Rotwein und Weihrauch. Derzeit wandert aber Obsteis am öftesten über die Theke des Salons mit dem berühmten Schoko-Überzug, was wohl den warmen Temperaturen geschuldet ist.

Credit: Markus Arch 

Ähnlich ist es beim Eissalon Zia Emma in der Herrengasse. „Eis mit Fruchtaroma, dafür aber ohne Milch oder Sirup, ist bei unseren KundInnen im Moment am beliebtesten“, heißt es von dort. Generell orientiert sich das Zia Emma an der Saison, im Moment befinden sich daher auch Ananas und Aprikose unter den 21 angebotenen Sorten. Übrigens stehen auch in der Herrengasse Geschmacksrichtungen zur Auswahl, die du nirgendwo anders in Klagenfurt findest. Tante Emma ist eine Kreation des Hauses aus Stracciatella und Birnen, mit Schoko-Malaga haben wir auch eine Neuinterpretation dieses Klassikers im Angebot“, so das Zia Emma-Team. Außerdem gibt es auch ein eigenes Eis für Hunde.

Credit: Zia Emma

Neben Morle und Zia Emma stehen, einem gewissen Google zufolge, noch 14 weitere Eissalons in Klagenfurt. Dabei handelt es sich einerseits um eigenständige Betriebe wie das beliebte Tutti Frutti in der Burggasse, das übrigens seit einiger Zeit mit The Waffle Guy’s zusammenarbeitet. Andererseits gibt es in Klagenfurt aber auch Niederlassungen größerer Ketten, beispielsweise von Charly Temmel oder dem Eis-Greissler. Die meisten Salons findest du natürlich in der Innenstadt.

Der neueste Trend bei Eiscreme stammt übrigens aus Hong Kong, hört auf den Namen Bubble Waffle und ist am Benediktinerplatz erhältlich. Dabei handelt es sich um Eis und verschiedene Toppings, die nicht in einem Becher oder einer Tüte, sondern in einer Eierwaffel serviert werden.

geschrieben von Markus Arch

Von Samu

Kommentare

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading…

0