in ,

Hasta la vista, Studi-Life!

Der Oktobär ist schon bald wieder vorbei und mit ihm hat auch das kuschelige Semester des Studienjahres begonnen.

In der Stadt um den Uhrturm tummelt sich also wieder ein Haufen neuer und auch alter Studis. Der Großteil der Ersti-Partys ist aber schon vorbei und es beginnt bald die Zeit, in der ihr in den Hörsälen nicht einmal mehr einen Platz am Boden findet, euch in der Bibliothek eher selbst stapelt als eure Bücher und über das schauerliche Wetter schimpft (das leider wirklich schon grausig kalt ist). Hippe Mädls wickeln sich deshalb in ihre XXL Wolldecken ..ääh Schals ein und sehen damit aus, als chille ein Schaf um ihren Hals. Männer, löst euer Haargummi und gönnt eurem Man Bun mal eine Auszeit – das Fell wärmt vielleicht eure Ohren! Packt all eure Jumpsuits und Hochwasserhosen wieder ein, die haben jetzt keine Saison mehr – Stricksocken for the win!

Aber jetzt mal zum Punkt: Graz ist so eine Sache, das wissen wir hier alle. Entweder man mag’s, oder man mag’s eben nicht – wird es aber absolut lieben lernen. Also liebe Neuankömmlinge aus aller Herren Länder und Bundesländer: Graz is’ echt gschmeidig, richtig gmiatlich und einfach geil! Es hat keinen Sinn sich zu wehren. Graz ist nicht nur eine Stadt, Graz ist eine Lebenseinstellung. Und dafür gibt’s jetzt diesen Blog. Für alles, was da gschmeidig, gmiatlich und geil ist.

Also seid gespannt und bleibt dran. Und wenn euch in der Zwischenzeit kalt wird – kocht Ingwertee und ersetzt ihn kurz vor dem Trinken durch ein(ige) Zirberl, das wärmt mindestens genauso gut von innen!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading…

0