in

Kärnten Skipass 2020: Wer traut sich?

Photo by Emma Paillex on Unsplash

Kärnten Skipass 2020: Wer traut sich?

Grundsätzlich ist der Topskipass 2020 für Ski- und Snowboardfans ein perfektes Angebot: 31 Skigebiete in Kärnten und Osttirol, 891 Pistenkilometer von September bis Mai (dank Mölltaler Gletscher) mit einer einzigen Karte. Und das für nur rund 20 Prozent mehr als bei den Saisonkarten der großen Skigebiete. Aber auch unsere geliebte Skisaison bleibt nicht von Corona verschont: Reisewarnungen und potenzielle trüben die Vorfreude und Kauflaune.

Als kleine Absicherung wird zwar eine Rückvergütung bei Lockdowns auf Gutscheinbasis für die nächste Saison angeboten bis zu einem Wert von 50 Prozent des Anschaffungspreises, aber die Bedingungen wirken ziemlich streng:

  • Voller Lockdown für durchgehend 4 Wochen und alle 31 Skigebiete
  • Nicht mehr als 14 Skitage genutzt
  • Keine Nutzung des Skipass danach mehr möglich
  • Lockdown im Zeitraum bis 14.01.2020: 50% Gutschein
  • Lockdown im Zeitraum vom 15.01. bis 14.02.2020: 33,33% Gutschein
  • Lockdown im Zeitraum ab 15.02.2020: 0% 

Reicht das, um euch zu überzeugen?

Das Ergebnis unserer Poll

  • NEIN, heuer lasse ich aus: 44 Prozent
  • NEIN, auch heuer nicht: 28 Prozent
  • JA, so wie jedes Jahr: 25 Prozent
  • JA, heuer das erste Mal: 3 Prozent

Immerhin über ein Drittel der Teilnehmer, die sich letztes Jahr einen Topskipass gekauft hatten, lassen sich heuer auch durch Corona nicht die Laune verderben und gut 10 Prozent der Nichtkunden wollen es heuer probieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading…

0