in

NFL Week 11: Stolpern die Chiefs wieder?

NFL Week 11: Stolpern die Chiefs wieder?

Der Saisonstart hätte für die amtierenden Super Bowl Champions Kansas City Chiefs und ihren 500 Millionen Dollar Mann Patrick Mahomes nicht besser verlaufen können: Siege gegen die Texans, Chargers, Ravens und Patriots und dann in Week 5 eine Heimpartie gegen die Las Vegas Raiders, die seit drei Jahren nicht mehr gegen die Chiefs gewinnen konnten. Doch die Raiders mit Derek Carr wollten da nicht mitspielen und fügten den Gastgebern ihre erste Niederlage seit November 2019 zu.

In den folgenden vier Wochen mussten sich die Raiders dann nur den starken Buccaneers geschlagen geben. Das ergab nach einem mittelmäßigen Start (2:2) eine Statistik von sechs Siegen zu nur drei Niederlagen vor diesem Duell. Und die Chiefs? Scheinbar völlig unbeeindruckt von dem Dämpfer wurden in Week 6 die starken Bills 26 – 17 abgefertigt. Danach konnten bei den folgenden drei Siegen nur die Panthers einigermaßen Widerstand leisten. Als Spitzenreiter der AFC West mit einer Win/Loss Statistik von 8:1 gingen die Chiefs mit ordentlichem Selbstbewusstsein in das Rematch. Doch auch vor dem ersten Duell gab es kaum Zweifel darüber, wer als Sieger vom Platz gehen würde.

Gelang den Raiders ihr Kunststück nun ein zweites Mal, oder wurden die Chiefs ihrer Favoritenrolle gerecht? Das seht ihr in den folgenden Highlights und ganz Neugierige finden das Ergebnis direkt darunter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kansas City Chiefs : Las Vegas Raiders 35 : 31

Link zur Vorwoche: NFL Week 10: Wie gut ist Bill ohne Tom?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading…

0