in

NFL Week 9: 40 ist das neue 30?

NFL Week 9: 40 ist das neue 30?

Keine Sorge das wird kein Tom Brady Blog. Aber das Duell der Ü40 Quarterbacks Drew Brees gegen Tom Brady konnten wir uns einfach nicht entgehen lassen. Die New Orleans Saints besuchen ihre Divisionsrivalen Tampa Bay Buccaneers und es geht um den ersten Platz. Doch dieses Mal lacht Tampa Bay von der Spitze der NFC South und gilt als Favorit.

Hier trifft geballte Erfahrung aufeinander: Gemeinsam kamen bis zu dieser Begegnung Drew Brees und Tom Brady auf 1.121 Passing Touchdowns und 45 Rushing Touchdowns in ihren kombinierten 41 Saisonen. Bei uns wurde noch mit dem Schilling bezahlt, als die beiden ihre Karriere starteten. Drew Brees führt auch in fast alle historischen Quarterback Statistiken. 10.414 Mal den Football geworfen, 7.052 Mal davon erfolgreich, was zu 79.314 Yards und 560 Touchdowns geführt hat. Auf Platz eins bei den TDs (561) und Platz zwei in anderen Statistiken? Tom Brady.

In den letzten Jahren konnten sich die Buccaneers in der NFC South nie wirklich durchsetzen, doch der Wechsel vom 26-jährigen Jameis Winston auf den 17 Jahre älteren Tom Brady scheint gewirkt zu haben. Mit einer Win Loss Statistik von 6:2 führten sie ihre Division vor den Saints mit 5:2 an. Mit dem Routinier an ihrer Spitze träumen manche Fans schon von einem möglichen Super Bowl, während die Saints so wie jedes Jahr zu den Titel Favoriten zählen.

Wer nun das Duell in der NFL Week 9 für sich entscheiden konnte, seht ihr in den folgenden Highlights und ganz Neugierige finden das Ergebnis direkt darunter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

New Orleans Saints : Tampa Bay Buccaneers 38 : 3

Link zur Vorwoche: NFL Week 8: Bleibt Big Ben ungeschlagen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading…

0