in

Wir sind Plattenspieler

Melanie und Daniel stehen auf VINYL: Für uns sind sie der Stoff aus dem Musikträume sind: Sie klingen einfach besser, sehen besser aus und liegen gut und griffig in der Hand – die Rede ist von Schallplatten. Mit dem Erscheinen der CD in den 80er Jahren drohten sie in die Bedeutungslosigkeit zu driften, aber wie heißt es so schön: Todgesagte leben länger. Dass die analogen Tonträger Kult und seit einigen Jahren wieder groß in Mode sind, belegen Auflagen und Verkaufszahlen quer durch die Musikindustrie. Uns freut dieser Umstand natürlich und wir richten uns schon ein Platzerl für ein weiteres Musikregal ein.

Musik!Musik!
Als IT-Techniker und selbstständige Texterin hat unser beruflicher Alltag eigentlich nichts mit Musik zu tun. Andere gehen am Feierabend zum Mannschaftssport oder verbringen ihre Freizeit beim Auto-Tuning oder bei der Gartenarbeit. Wir hören Musik. Zu zweit, allein, mit Freunden, auf Konzerten. Wir schwören auf den Klang und die Seele von LPs. Was knistert denn schon so warm wie Vinyl? Zudem sind Platten Sammlerstücke, da sie im Gegensatz zu CDs bei entsprechender achtsamer Handhabung und richtiger Lagerung eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer haben. Meist versehen mit kostenlosen Download-Codes zum Musik Hören unterwegs. So stemmen wir uns nicht gegen die Digitalisierung im Allgemeinen, aber gegen die Invasion von Streaming-Diensten wie Spotify und Co. im Speziellen. Und ganz ehrlich: Wer will sich schon schnöde digital files auf dem Computer anschauen, wenn wir ihm unsere Plattensammlung zeigen können?

IMG_2200-2

Was wir hören? Die alten Sachen, die neuen Sachen, große Bands, kleine Bands, sehr kleine Bands, viele sind bereits etabliert, manche sind gerade dabei, andere bleiben Geheimtipps. Sowohl internationale als auch nationale Künstler – die österreichische Musikszene hat mehr zu bieten als man glaubt und hält einige entdeckungswürdige Schätze bereit. Die Genres? Indie, Rock, Elektronik, Metal, Alternative, Folk, kurz: quer durch das musikalische Gemüsebeet.

IMG_2219

Wir sind nicht allein
Auch wenn immer mehr Musikfans die vielfältigen Online-Musikangebote nutzen, wurden in den vergangen Jahren positive Umsatzzuwächse beim Verkauf von Schallplatten erzielt. Nach Angaben des Branchendienstes Nielsen Soundscan ist der Verkauf von Vinyl in den USA im Jahr 2014 mit 9,2 Millionen Stück um satte 52 % im Vergleich zum Vorjahr angestiegen. Auch der Verband der Österreichischen Musikwirtschaft bestätigt diesen Trend: So sind im Jahr 2013 die Vinyl-Umsätze um satte 25 % auf 2,5 Millionen Euro gestiegen. Davon zeugen auch die immer größer werdenden Präsentationsflächen im Handel, Plattenläden und die Vinyl-Verkäufe im Online-Handel. Dennoch beansprucht die Vinylscheibe nur eine kleine, aber feine Nische in der Musikindustrie: Zwar verliert die CD im Angesicht von Streaming-Diensten und Co. an Bedeutung, sie ist aber nach wie vor das beliebteste Musikformat und bringt mit weltweit 77,5 Millionen Euro 30 Mal so viel Umsatz wie Vinyl.

IMG_2365

Musik steht für eine bestimmte Zeit, ein bestimmtes Lebensgefühl und die damit verbundene Stimmung. Was euch in unserem Blog erwartet? Reviews, Interviews, Konzertberichte, Fotos und Infos zur Musik – gestaltet von zwei leidenschaftlichen Musikliebhabern mit teilweise sehr unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Hört, hört!
Die Plattenspieler

 

Pix: Thomas Podobnig

Von Wouk