Blogs
Sonne genießen ohne Reue. Richtige Pflege hält die Haut elastisch und attraktiv.


Wie Sommerbräune länger hält!

Intensive Bräune erfordert konzentriertes Nichtstun. Manche übertreiben dabei maßlos, grillen ihre Haut bis zum Sonnenbrand, damit die Bräune auch nach dem Urlaub noch möglichst lange erhalten bleibt. Nonsens, sagen Experten, das geht anders.

Bild Strand

Sonne genießen ohne Reue. Richtige Pflege hält die Haut elastisch und attraktiv.

IMSÜDEN.AT befragt dazu einen, der es wissen muss. Erhard Lengfeldner, Eigentümer von calecosmetics.at. Sein Kommentar: „Sonnenbrand ist Hirnverbrannt. Für lang anhaltende Bräune gibt es wirkungsvolleres“.

IMSÜDEN.AT: „Und das wäre?“

Lengfeldner: „Wichtig: Körperpeeling vor der Abreise.“
Zuerst einmal ist es wichtig, die Haut von den abgestorbenen Hautschuppen zu befreien. Ich empfehle natürlich unser Pearl Peeling, weil die darin enthaltenen Jojoba und Süßwasser-Perlen sich mit dem Keratin der Hautschuppen verbinden und sanft, aber gründlich ablösen. Danach wirkt die Haut frisch und vital, kann Bräune aufbauen die bleibt bis sich die Zellen wieder erneuern, also ca. einen Monat.

IMSÜDEN.AT: „Es dauert also ca. einen Monat bis die Bräune wieder weg ist.“

Lengfeldner: „Nicht alle Hautzellen erneuern sich gleichzeitig. Das ist ein laufender Prozess. Daher verschwindet die Bräune auch nicht schlagartig. Aber die ersten Anzeichen, die weißen Punkte, kommen entsprechend später, der gesamte Prozess dauert länger. Die Haut bleibt also länger braun. Aber das alleine ist nicht alles.“

IMSÜDEN.AT: „Jetzt geht es wohl um den richtigen Sonnenschutzfaktor.“

Lengfeldner (winkt ab) „Die Pflege vor und während dem Sonnenbad.“
Braune Haut ist nur attraktiv, wenn sie trotz UV-Bestrahlung geschmeidig und elastisch bleibt. Dafür braucht sie viel Feuchtigkeit und entsprechenden Schutz. Nicht nur oberflächlich, sondern auch in der Tiefe. Das ist das Ziel. Wir erreichen das durch unser Bodyoil, welches neben dem neuen super Antioxidans, Astaxantin, zum Schutz vor den freien Radikalen, auch wertvolle regenerierende Öle wie z.B. Mandelöl und Phosphatidycholin (Hauptbestandteil der menschlichen Zellmembran) enthält. Bodyoil soll gleich nach der Morgendusche aufgetragen werden. Noch bevor die Sonnencreme zur Anwendung kommt. Für Gesicht und Dekolleté gibt es zusätzlich unseren hochwertigen Super-Feuchtigkeitsspender, das Hyaluron Gold.

IMSÜDEN.AT: „Und was kommt danach.“

Lengfeldner: „Danach kommt das richtige After sun.“
Bei normaler bis intensiverer UV-Bestrahlung haben wir mit unserem Aloe Vera 2-Phasen-Produkt beste Erfahrungen gemacht. Aloe Vera, Cocosöl, Jojobaöl, Vitamin E, usw. spenden Feuchtgkeit, wirken hautberuhigend und kühlend.
Bei Sonnenbrand wirkt unser Lavendelöl Tonic hautberuhigend und hat sich gut bewährt.
Bei schwerem Sonnenbrand ist natürlich der sofortige Arztbesuch notwendig. Aber das sollte in unserer aufgeklärten Zeit eigentlich nicht mehr vorkommen.

IMSÜDEN.AT: „Das klingt aber doch etwas aufwendig.“

Lengfeldner: „Pflegen tut uns gut und ist jeden Aufwand wert.“
Unsere Haut ist unser größtes Organ und ist deshalb jeden Aufwand wert. Pflegen heißt ja auch berühren und das empfindet jeder normale Mensch als sehr angenehm. Im Urlaub übernimmt das vielleicht der Partner oder die Partnerin, was dann nicht nur der Haut, sondern auch der Beziehung gut tut. All in One-Universalmittel gibt es nicht, auch wenn es manchmal so angepriesen wird. Dafür gibt es unsere beschriebenen, absolut natürlichen Pflegeprodukte jetzt als Bio-Repair-Set günstiger.

 

Das Summer Bio-Repair- Set von CA&LE. Natur pur.

Das Summer Bio-Repair-Set von CA&LE. Natur pur.

Infoblock:
Erhard Lengfeldner, ist Eigentümer  der CA&LE Kosmetikmanufaktur in Klagenfurt, Suppanstrasse 68, www.calecosmetics.at.
Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der menschlichen Haut. Als Erfinder des Hauttesters entwickelte er weltweit Rezepturen für die internationale Kosmetikindustrie, bis er frustriert von den vielen, seiner Meinung nach unnötigen bis schädlichen Zusatzstoffen, seine eigene regenerative Frischekosmetik mit nur natürlichen und biozertifizierten Wirkstoffen kreiert. Sein spezielles Verfahren, Phosphatidylcholine (hautähnlichen Lipide mit Tiefenwirkung) statt herkömmliche Emulgatoren einzusetzen, schaffen weltweit nur 5 Unternehmen (von hunderttausenden).
Das macht CA&LE einzigartig.

Caroline und Erhard Lengfeldner. Einzigartiges System bei Bio-Frischekosmetik.

Caroline und Erhard Lengfeldner. Einzigartiges System bei Bio-Frischekosmetik.

© CA&LE Cosmetics/ Tinefoto


Foto Gerhard Smuck
Gerhard Smuck
GERHARD F. SMUCK ist Absolvent der „Universität des Lebens“.  Zuerst Fachmann im Grafischen Gewerbe. Dann Einstieg in die goldene Zeit ..
Infos
Businessbeach
DSC03202
Businessbeach
IMG_0120
Termine